Rechtssicher online verkaufen- Unser Tip

Wenn Sie nun E-Mail Adressen durch Ihren Onlineshop oder eine Landingpage eingesammelt haben, können Sie mit dem Email Marketing beginnen. Sie schicken z. B. einen Newsletter oder bewerben Ihre Produkte mit einer Folge von mehreren E-Mails.

Doch müssen Sie sich an die immer engeren rechtlichen Regelungen wie die DSGVO halten, um nicht eine Abmahnung zu erhalten und so innerhalb von kurzer Zeit durch die extrem teuren Abmahnungen einen Großteil Ihres Gewinns zu verlieren.

Genau das ist uns leider auch passiert: Wegen einer nicht angegeben Kleinigkeit im Impressum, wurden wir vor Jahren abgemahnt. Am Ende summierten sich die Kosten für die Anwälte auf beiden Seiten für uns auf mehr als 4000 Euro.

Und dabei sind wir mit einem blauen Auge davon gekommen. Meistens wird erheblich mehr verlangt. Geht es vor ein Gericht, wird es noch viel teurer. Deshalb haben wir uns seitdem anwaltlich sehr gut abgesichert.

Mit diesem Tool können Sie von Anfang an Ihr Geschäft DSGVO sicher machen:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

wie erhalte ich qualifizierte leads ?

schick mir die kosten.lose Checkliste

Leadgenerierung