Geld verdienen mit Pinterest

Geld verdienen mit Pinterest

Pinterest ist ein Mischung aus Social Media Plattform und digitaler Suchmaschine. Diese Plattform ist in Deutschland noch auf dem Wachstumskurs, während facebook und Co schon übersättigt sind.

Warum also nicht Pinterest nutzen, um schnell Traffic zu generieren und Geld zu verdienen ?

1. Direkt mit Pinterest und Affiliate Marketing Geld verdienen:

Zunächst suchst Du gute Produkte, die zu Deinem Thema passen. Quellen dafür sind:

– digistore 24

– affilicon oder

– Amazon Partner Netzwerk

Pinterest erlaubt es nicht, direkt Traffic auf diese Affiliate Produkte zu leiten. Außerdem erzeugt die direkte Verlinkung nicht allzuviel Vertrauen. Daher solltest Du – um mit Pinterest Geld zu verdienen zu das tun: Schreibe zunächst einen Blogartikel oder beschreibe das Affiliate Produkt in Deinem Shop, Website.

Dann erstellst Du gute Pins auf Pinterest und leitest diese auf das entsprechende Blogpost/Webshop/Website. Wichtig ist, regelmäßig zu pinnen. Das belohnt der Pinterest Algorithmus und schickt so Traffic auf Deine Website. Die Pins müssen nicht nur optisch ansprechend sein, sondern auch keywordoptimiert, sodass Du von Anfang an gefunden wirst.

Um zum Geld verdienen mit Pinterest einen Turbo einzuschalten, kannst Du nach einer Zeit für Deine besten Pins Werbung schalten. Diese ist im Gegensatz zu facbook und Intagram noch günstig. Wenn Du eine Fallstudie sehen möchtest, wie ein großer Internet Marketer mit Pinterest 50.000 Besucher auf seine Website lenkt und so mit Pinterest Geld verdient, klick hier:

Geld verdienen mit Pinterest

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

wie erhalte ich qualifizierte leads ?

schick mir die kosten.lose Checkliste

Leadgenerierung